Das Projekt InterMETREX

Das Projekt InterMETREX wurde von Glasgow and the Clyde Valley Structure Plan Joint Committee (GCVSPJC) geleitet und umfasste 31 Metropolräume und METREX als Partner, die mit einem Budget von 1,16 Mio. Euros an der Entwicklung, Erstellung und Anwendung einer Benchmark der effektiven Raumplanung und -entwicklung und eines elektronischen Atlasses gearbeitet haben.

Die Benchmark umfasst 28 Indikatoren der effektiven Praxis, die das gesamte Spektrum der Raumplanung und -entwicklung in Ballungsräumen abdecken und konzipiert wurde, um Fachleuten zu ermöglichen, ihre aktuelle Praxis anhand einer Reihe von Kriterien zu bewerten und je nach ihren Umständen Verbesserungsmanahmen zu ergreifen.

Homepage > Aktivitäten > InterMETREX